+43 699 12420102

Hildegard Teuschl Preis

Der Hildegard Teuschl Preis für wissenschaftliche Leistungen und innovative Projekte in Hospiz und Palliative Care wurde in Salzburg zum vierten Mal vergeben.

Die Preisträger*innen 2020

Online-Verleihung 2020, am Mittwoch, 03. März 2021

 

1. Preis
Mag.a Christine Hintermayer stellvertretend für die vier Organisationen Arbeiter Samariterbund Wien, Caritas der Erzdiözese Wien, CS Caritas Socialis und Volkshilfe Wien
Projekt „Hospizkultur und Palliative Care in der mobilen Pflege und Betreuung (HPC Mobil) wirkt weiter“

2. Preis
Dr.in Renate Riesinger, MSc
Masterarbeit im Rahmen des Universitätslehrgangs Palliative Care „Schwerer ischämischer Schlaganfall - Herausforderungen für Zugehörige und Behandlungsteams“

3. Preis
Sabine Walzer von der CS Caritas Socialis Wien
Projekt „Leuchtturm, ein Projekt, das die beiden Kernthemenfelder ‚Demenz‘ und ‚Palliative Care‘ verbindet“

Die Preisträger*innen 2017

Verleihung 2017, am Freitag, den 10. November 2017

Die Preisträger*innen 2015

Verleihung 2015, am Mittwoch, den 28. Oktober 2015

1. Preis
Karin Jacobs
Ein Halt, wenn alles zu entgleiten droht. Welche Bedeutung hat Spiritualität für Menschen mit Demenz?

2. Preis
MMag. Dr. Günter Polt, MSc
Place of death

3. Preis
Ass.-Prof. Mag. Dr. Klaus Wegleitner, Dr. phil. Mag. Patrick Schuchter, MPH und Sonja Prieth, MA
Sorgende Gemeinde im Leben und Sterben, ein Modellprojekt in der Stadtgemeinde Landeck, Tirol

Die Preisträger*innen 2013

Verleihung 2013, am Mittwoch, den 13. November 2013

1. Preis
Gerda Schmidt, MAS (Palliative Care)
Die ethische BewohnerInnenbesprechung in der Caritas Socialis

2. Preis
Renate Hlauschek, MMSc
Kinder- und Jugendpalliativteam Niederösterreich

3. Preis
Dr. Ralph Simanek, MSc
Parenteral Nutrition Survey